Wissenschaft & Technik

Folgen für Landschaftsbild und Erholung von Windenergie im Pfälzerwald

Ab in den Pfälzerwald mit den Windindustrieanlagen! Die Idee finden Befürworter gar nicht schlecht, denn

  • da hat man die drehenden großen Windräder nicht direkt vor der einigen Haustür,
  • da stören die blinkenden Warnlichter nicht das eigene Auge,
  • da hat man das wabernde Geräusch der Windräder nicht im eigenen Ohr.

Aber ist das wirklich so? Wie beurteilt ein Landschaftsarchitekt die Idee, Windräder in den Pfälzerwald zu stellen? Ulrich Bielefeld – Landschaftsarchitekt bdla – hat sich mit den Auswirkungen von Windkraftanlagen auf das Landschaftsbild befasst – mehr…

Windenergiepotential in Rheinland-Pfalz

Der Bundesverband WindEnergie e.V. hat das Windenergiepotential in Rheinland-Pfalz beurteilt. Die Broschüre zeigt, dass der Pfälzerwald für die Energiewende nicht gebraucht wird!
Lesen Sie die 
Beurteilung des Windenergiepotentials in Rheinland-Pfalz.

Kommunale Windparks

Die Ortsgemeinde Weisenheim am Berg hat eine ausgezeichnete Broschüre zum Thema “Kommunale Windparks” erstellt. Diese sollte Pflichtlektüre für alle Befürworter solcher Windparks sein!
Die Broschüre zum Herunterladen (PDF)

Das virtuelle Kraftwerk

21.04.2012 – SWR-Sendung „Im Grünen“: Strom fließt nicht gleichmäßig aus erneuerbaren Energiequellen, manchmal auch gar nicht – Strom wird jedoch immer gebraucht. Dafür sorgt das „virtuelle Kraftwerk“. Es steht nicht an einem bestimmten Ort. Intelligente Steuerung bündelt vielerlei im Lande verstreute Quellen zu einer gleichmäßigen Stromversorgung.